Ratgeber

Alle wichtigen Infos rund um das Thema abnehmen

Artikel
Ernährungslexikon
Lebensmittellexikon

Xenical®

Im Gegensatz zu Reductil® wirkt Orlistat, welches im Handel als Xenical® erhältlich ist, nicht im Gehirn sondern im Verdauungstrakt. Es hemmt dort die Enzyme, die für die Fettverdauung zuständig sind. Das hat zur Folge, dass 30 Prozent der aufgenommenen Fette nicht gespalten und somit auch nicht aufgenommen werden können. Sie werden stattdessen mit dem Stuhl wieder ausgeschieden. Geht man von einer täglichen Fettzufuhr von 120 Gramm pro Tag aus, wie es in Deutschland im Durchschnitt üblich ist, werden also 36 Gramm Fett mit dem Stuhl wieder ausgeschieden. Menschen, die noch größere Mengen an Fett zu sich nehmen, haben dementsprechend einen höheren Fett- und damit Gewichtsverlust.

In Kombination mit einer Ernährungsumstellung kann mit Orlistat eine Gewichtsreduktion von 10 Kilogramm pro Jahr erzielt werden. Xenical® sollte erst dann eingesetzt werden, wenn eine Basistherapie, bestehend aus Ernährungsumstellung, vermehrter körperlicher Bewegung und Verhaltensänderungen, nicht zum gewünschten Erfolg geführt hat. Die bisher bekannten Nebenwirkungen betreffen allesamt den Darmbereich. In rund 50 Prozent der Fälle kommt es zu Fettstühlen, starkem Stuhldrang, Ölflecken in der Unterwäsche, Durchfällen, Blähungen und Bauchschmerzen. Die Symptome treten insbesondere dann auf, wenn die Fettzufuhr über 70 Gramm pro Tag ansteigt. Bei fettangepasster Ernährung muss dagegen nicht mit Nebenwirkungen gerechnet werden. Orlistat hat somit den Effekt, dass der Patient merkt, wann er zuviel Fett aufgenommen hat und er versuchen wird, auf eine fettarme Ernährung zu achten. Häufig kann während der Therapie die Aufnahme der fettlöslichen Vitamine A, D, E und K eingeschränkt sein, weshalb bei der Verwendung von Xenical® besonders auf eine erhöhte Zufuhr diese Vitamine geachtet werden sollte.

Xenical® ist verschreibungspflichtig und daher nur gegen ein Rezept in der Apotheke erhältlich. Die Kosten werden von der Krankenkasse jedoch nicht erstattet. Analog zu den Adipositasleitlinien der Deutschen Adipositasgesellschaft sieht die Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik durchaus eine Indikation für Xenical® im Rahmen eines ganzheitlichen Gewichtsmanagements.
Jetzt online abnehmen!
Call back

Wir rufen zurück!

Du hast Fragen zu slimcoach? ×

Wir rufen Dich gerne innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr) umgehend und kostenlos zurück. Sende uns jetzt eine Rückruf-Bitte:

© Horn Druck & Verlag 2012-2018