Ratgeber

Alle wichtigen Infos rund um das Thema abnehmen

Artikel
Ernährungslexikon
Lebensmittellexikon

Zusammenhang zwischen den verschiedenen Erkrankungen

Aufgrund einer chronischen Überernährung kommt es zunächst zu einer Adipositas, die häufig dazu führt, dass der Organismus, insbesondere die Muskulatur, nur noch vermindert auf Insulin anspricht und sich somit eine Insulinresistenz entwickelt.

Insbesondere die Fettzellen am Bauch benötigen mehr Insulin, um ausreichende Mengen an Glukose aufnehmen zu können. Infolgedessen kommt es zu einer Hyperinsulinämie, das heißt zu einem erhöhten Insulinspiegel im Blut, da der Körper kompensatorisch mehr Insulin produziert. Dies wiederum hat zur Folge, dass sich die Zahl der Insulinrezeptoren auf der Zelloberfläche verringert, was auch als Rezeptor-Down-Regulation bezeichnet wird und letztendlich zur Entstehung eines Diabetes mellitus Typ 2 führen kann. Durch die Hyperinsulinämie wird die Rückresorption von Natrium und Wasser gesteigert, so dass sich das Blutvolumen ausdehnt und einen Bluthochdruck hervorrufen kann.

Die Fettzellen am Bauch sind wesentlich stoffwechselaktiver als die an der Hüfte, weshalb bei der androiden Fettsucht auch mehr freie Fettsäuren ins Blut abgegeben werden als bei der gynoiden, woraus erhöhte Blutfettwerte resultieren können. Zudem ist die Aktivität der LDL-Rezeptoren bei Insulinresistenz vermindert, was zu einer Hypercholesterinämie führen kann und wodurch sich das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen deutlich erhöht.

Infolge verschiedener Faktoren, wie Alkoholzufuhr, einer erhöhten Energieaufnahme oder eines übermäßigen Fleischkonsums, wird der Anstieg der Harnsäurekonzentration im Blut gefördert und das Risiko für die Entstehung der Gicht nimmt zu. Bei Gichtpatienten treten häufig Nierenfunktionsstörungen auf, die wiederum zu Bluthochdruck führen können und somit das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen steigern.
Jetzt online abnehmen!
Call back

Wir rufen zurück!

Du hast Fragen zu slimcoach? ×

Wir rufen Dich gerne innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr) umgehend und kostenlos zurück. Sende uns jetzt eine Rückruf-Bitte:

© Horn Druck & Verlag 2012-2018