Ratgeber

Alle wichtigen Infos rund um das Thema abnehmen

Artikel
Ernährungslexikon
Lebensmittellexikon

Natrium

Funktion: Natrium kommt vor allem in der extrazellulären Flüssigkeit, also außerhalb der Zellen vor und bestimmt dessen Volumen und osmotischen Druck. Es ist an der Regulation des Wasserhaushaltes des Körpers beteiligt, da ohne Natrium kein Wasser gespeichert werden könnte. Zudem ist es ein wichtiger Faktor bei der Nervenreizleitung und der Aktivierung verschiedener Enzyme.

Mangelsymptome:
Muskelkrämpfe, Apathie, Abnahme des Blutvolumens und ein dadurch sehr niedriger Blutdruck kennzeichnen einen Natriummangel.

Quellen: Zusammen mit Chlorid bildet Natrium das Kochsalz und ist daher insbesondere in Kochsalz-reichen Lebensmitteln, wie Käse, Wurst, Konserven, Fertiggerichte und Salzstangen, enthalten.

Geschätzter täglicher Mindestbedarf für Erwachsene:
550 Milligramm

Besonderheiten:
Natrium ist der Gegenspieler von Kalium.
Jetzt online abnehmen!
Call back

Wir rufen zurück!

Du hast Fragen zu slimcoach? ×

Wir rufen Dich gerne innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr) umgehend und kostenlos zurück. Sende uns jetzt eine Rückruf-Bitte:

© Horn Druck & Verlag 2012-2018