Langsam essen hilft abzunehmen

Nicht nur die Qualität und der Nährstoffgehalt der Lebensmittel, sondern auch die Geschwindigkeit, mit der man isst, spielt eine große Rolle. Wer sein Essen schnell hinunterschlingt, nimmt automatisch mehr zu sich und verringert seine Chancen auf einen Abnehmerfolg. Bewusstes, langsames Essen ist besser für die Figur und die Gesundheit. Forscher an der Universität Kingston (USA) haben dies in einer Studie eindeutig bewiesen.
Langsam essen hilft abzunehmen

Studie zeigt: Schnell essen macht dick

30 Frauen wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Beide Gruppen nahmen zum Frühstück eine Mahlzeit mit 400 Kalorien ein. Dann aßen Sie für 4 Stunden nichts, bevor die Testmahlzeit aufgetischt wurde: Nudeln mit Tomaten-Gemüse-Sauce und Parmesankäse. Die erste Gruppe sollte das Mittagessen unter Zuhilfenahme eines großen Löffels so schnell wie möglich verspeisen, bis ein Sättigungsgefühl sich einstellte. Die andere Gruppe wurde zur Langsamkeit aufgerufen und musste einen kleinen Löffel benutzen. Außerdem sollte jeder Bissen 15 bis 20 Mal gekaut werden. Während die Teilnehmer der ersten Gruppe nach durchschnittlich 9 Minuten ihre Mahlzeit beendet hatten, brauchte die andere Gruppe 29 Minuten, ließ sich also 20 Minuten mehr Zeit zum Genießen. Die erste Gruppe nahm im Durchschnitt 646 kcal auf, die zweite Gruppe nur 579 kcal. Außerdem zeigte die Studie: Die Frauen dieser langsamen Gruppe fühlten sich besser gesättigt und einfach grundsätzlich wohler!

Geben Sie Ihrem Körper Zeit

Das Gehirn erhält vom Magen ein Sättigungssignal, wenn er voll und ausgedehnt ist, oder aber nach durchschnittlich 15 bis 20 Minuten. Isst man sehr schnell, hat man zu dieser Zeit schon wesentlich mehr gegessen als jemand, der sein essen nicht hastig, sondern mit Genuss verspeist. Der Körper hat quasi gar keine Zeit, satt zu werden. Bewusstes, langsames Essen bereitet mehr Freude als gedankenloses Hinunterschlingen.

Ein einfacher Trick, um die Essgeschwindigkeit zu verringern ist es, die Gabel bzw. das Besteck nach jedem Bissen einfach neben den Teller zu legen, bis man vollständig gekaut und geschluckt hat. Erst dann isst man weiter und kann so Zeit schinden. Natürlich sollten Sie auch nicht fernsehen, am Computer sitzen oder die Zeitung lesen, während Sie Ihre Mahlzeiten zu sich nehmen. Denn lenken Sie sich zu sehr ab, verlieren Sie das Gefühl dafür, wann Sie satt sind.

Außerdem können Sie kleine Teller nutzen, um kleinere Portionen zu sich zu nehmen. Tricksen Sie Ihr Gehirn aus - das Auge isst bekanntlich mit!

Genuss für Körper und Seele

Bewusstes Essen und gutes, gründliches Kauen sorgen außerdem für eine verbesserte Verdauung. Denn diese beginnt bereits im Mund. Schon der Speichel löst verschiedene Stoffe aus der Nahrung und je kleiner die Bestandteile, desto besser können Sie verarbeitet werden.

Nutzen Sie die Zeit zum Essen ganz für sich, genießen Sie jeden Bissen und schmecken Sie die Speisen intensiv nach. Essen ist lebensnotwendig, aber das heißt nicht, dass man es nicht zelebrieren kann. Machen Sie aus jeder Mahlzeit ein Fest, Sie tun sich selbst und Ihrer Figur damit einen Gefallen!

Call
back

Wir rufen
zurück!

Wir rufen Sie zurück×

Sie haben Fragen zu slimcoach?
Wir rufen Sie gerne innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr) umgehend und kostenlos zurück. Senden Sie uns jetzt eine Rückruf-Bitte:

Bitte warten...