Ratgeber

Alle wichtigen Infos rund um das Thema abnehmen

Artikel
Ernährungslexikon
Lebensmittellexikon
Bewegung im Alltag

Bewegung im Alltag

Parken Sie Ihr Auto etwas weiter weg von Ihrem Ziel. Machen Sie mittags einen kleinen, strammen Spaziergang. Das vertreibt die Mittagsmüdigkeit. Morgens eigenen sich als fitter Start in den Tag einige Gymnastikübungen, mehr als 5 bis 10 Minuten muss das gar nicht dauern.

Noch motivierender ist es natürlich, Sport gemeinsam mit anderen zu machen. Verabreden Sie sich mit Freunden in den Fitnessclub, zum Walking, Joggen, Schwimmen, Inline-Skating, Tanzen, Radfahren oder auch mal zum Wandern. Viele Fitnessclubs bieten auch eine breite Palette an motivierenden Kursen an. Wichtig beim Sport ist es, dass Sie vorher ein Glas Mineralwasser oder ungesüßten Früchtetee trinken, denn durch den Sport verlieren Sie Flüssigkeit. Auch während und nach dem Sport sollten Sie mäßig aber regelmäßig trinken. Sporteln Sie nicht unmittelbar nach einer Mahlzeit, sondern warten Sie ein bis zwei Stunden.

Ausdauersportarten eignen sich besonders, um Kalorien zu verbrauchen und Fett abzubauen. Gleichzeitig sind sie gut für das Herz-Kreislaufsystem. Trainieren Sie 2 bis 3 mal in der Woche 30 bis 40 Minuten und bauen Sie auch Krafttraining ein. Muskeln verbrauchen viele Kalorien und "verheizen" auf diese Weise Ihr Fett. Übernehmen Sie sich am Anfang nicht! Wenn Sie länger nicht mehr trainiert haben, reichen 15 bis 20 Minuten Fitnesstraining zunächst aus. So können sich Ihre Muskeln, Gelenke und Ihr Herz-Kreislaufsystem an die allmählich steigende Belastung gewöhnen.

Jetzt online abnehmen!
Call back

Wir rufen zurück!

Du hast Fragen zu slimcoach? ×

Wir rufen Dich gerne innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr) umgehend und kostenlos zurück. Sende uns jetzt eine Rückruf-Bitte:

© Horn Druck & Verlag 2012-2018