Frischer Fisch zweimal pro Woche

Weil Fisch ein sehr nahrhaftes und vielseitiges Lebensmittel ist, empfehlen Ärzte und Ernährungswissenschaftler zwei Portionen Fisch pro Woche, am besten Seefisch. Achten Sie beim Einkauf auf Frische, denn nicht nur der Geschmack, sondern auch der Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen ist bei Frischware deutlich besser. Die Haut sollte metallisch glänzen, die Augen klar sein und die Kiemen dunkelrot und elastisch. Ist der Fisch schwammig und riecht sehr stark, kaufen Sie ihn nicht.
Frischer Fisch zweimal pro Woche

Das steckt drin

Fisch enthält neben allen lebenswichtigen Aminosäuren, die als Bausteine für das Eiweiß im Körper dienen, noch viele andere wertvolle Nährstoffe. Die Vitamine A und D sowie die Mineralien Eisen, Kalzium und Selen stecken ebenfalls drin. Je nach Fischart unterscheidet sich natürlich die Zusammensetzung. Als gute Jod-Lieferanten gelten die Seefische Thunfisch, Zuckerbarsch, Dorade und besonders die Makrele. Jod hält die Schilddrüsenfunktion im Gleichgewicht. Besonders viele Vitamine enthält der Aal.

Gesundes Fett

Daneben enthält Fisch wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Dies wirkt sich positiv auf die Arterien aus, denn ungesättigte Fettsäuren helfen dabei, das Risiko für Herz- und Gefäß- erkrankungen zu senken. Wenn Sie nur fünf Prozent Ihrer täglich benötigten Energie als ungesättigte Fettsäuren zu sich nehmen - das ist ungefähr ein Esslöffel Öl - senken Sie Ihr Risiko für diese Erkrankungen um 30 Prozent!

Alternativen

Sie sind Vegetarier oder haben absolut keine Lust auf Sushi und Co.? Die Auswahl an gesunden Ölen ist groß und auch wenn Sie lieber auf Meerestiere verzichten, können Sie Ihren Körper mit ungesättigten Fetten und Jod versorgen. Greifen Sie zu Oliven-, Distel-, oder Sonnenblumenöl und würzen Sie öfter mit Salz, das mit Jod angereichert wurde. So erhalten Sie alles, was Sie brauchen.

Nachhaltigkeit

Kaufen Sie nur MSC-zertifizierten Fisch aus nachhaltigem Fischfang. Variieren Sie Sorten und Fanggebiete. Da Sie auf Frische achten, gehen Sie möglichst auf den Markt. Tiefkühlfisch ist besser als sein Ruf, da er direkt auf dem Schiff gefroren wird und damit die Vitamine erhalten bleiben. Kaufen Sie aber nicht zuviel auf Vorrat.

Call
back

Wir rufen
zurück!

Wir rufen Sie zurück×

Sie haben Fragen zu slimcoach?
Wir rufen Sie gerne innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr) umgehend und kostenlos zurück. Senden Sie uns jetzt eine Rückruf-Bitte:

Bitte warten...