Essenstipps bei Lokalbesuchen

Nur, weil Sie abnehmen wollen, müssen Sie nicht auf Geselligkeit verzichten! Beherzigen Sie einfach unsere Tipps, wenn Sie zu einem Restaurantbesuch oder privat zum Essen eingeladen sind.
Essenstipps bei Lokalbesuchen

Gerade im Restaurant oder an einem Buffet haben Sie die Möglichkeit selbst zu entscheiden, was Sie essen möchten und wie viel. Nutzen Sie diese Chance und stellen Sie sich ein möglichst fett- und kalorienarmes Gericht zusammen. Lassen Sie sich nicht von Ihren neuen Essgewohnheiten abbringen. Erklären Sie bei Fragen selbstbewusst, warum Sie das tun. Sie werden sehen, dass man Verständnis dafür haben wird. Essen Sie Ihre nicht zu große Portion langsam, mit Bedacht, genießen Sie jeden Bissen und vergessen Sie nicht, den Gastgeber zu loben. Sie müssen auch nicht aus Höflichkeit den Teller leer essen!


1. Vergessen Sie nicht, dass Sie ein Ziel haben, das Sie erreichen möchten! Fangen Sie bitte nicht an zu denken, dass Sie etwas verpassen, weil alle anderen mehr, etwas anderes als Sie und Alkohol dazu bestellen. Es ist Ihr Ziel, Ihr Körper, Ihr Leben und Ihre Gesundheit!


2. Bestellen Sie sich ein großes Wasser und nehmen Sie schon vor dem Essen ein paar Schlücke. Auch während des Essens können Sie Wasser trinken.


3. Verzichten Sie auf alkoholische Getränke, denn diese behindern das Abnehmen. Wenn Sie unbedingt Alkohol bestellen möchten, nehmen Sie kein Bier und schon gar nichts Hochprozentiges, eine trockene Weinschorle reicht völlig aus.


4. Sie sind der Kunde und dieser ist bekanntlich König. Trauen Sie sich, im Restaurant Fragen und Ansprüche zu stellen! Fragen Sie, ob

◦ man Ihnen die Soße – auch zum Salat! – separat servieren kann

◦ es noch andere Beilagen gibt und welche (ersetzen Sie Pommes frites durch Pellkartoffeln usw., wählen Sie immer die fettärmere Alternative)

◦ man die Portion des Hauptgerichts auch etwas kleiner machen könnte.


5. Knabbergebäck, Weißbrot und Co. auf dem Tisch am besten ignorieren und wenn Ihnen dies nicht gelingt, nur ganz wenig nehmen, denn man isst automatisch mehr davon, wenn man hungrig ist.


6. Auf die Vorspeise verzichten oder diese mit jemandem teilen. Oder warum nicht einmal zwei Vorspeisen bestellen und diese als Hauptgericht genießen?


7. Meiden Sie Gebratenes und Frittiertes. Bevorzugen Sie gedünstete, gedämpfte, gekochte oder gegrillte Speisen.


7. Wenn Sie auf eine Nachspeise nicht ganz verzichten können oder wollen, eignet sich beispielsweise Obstsalat oder Sorbet als Ersatz von Sahneeis oder Mousse au Chocolat.


8. Essen Sie in einem langsamen Tempo und voller Genuss.


9. Hören Sie auf Ihr Gefühl und beenden Sie die Mahlzeit, wenn Sie satt sind.


Wie Sie sehen, brauchen Sie Einladungen ins Restaurant oder zu Parties aus Angst vor einer erneuten Gewichtszunahme nicht abzulehnen. Mit ein paar einfachen Tricks können Sie ganz bewusst und ohne Reue daran teilnehmen.

Call
back

Wir rufen
zurück!

Wir rufen Sie zurück×

Sie haben Fragen zu slimcoach?
Wir rufen Sie gerne innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr) umgehend und kostenlos zurück. Senden Sie uns jetzt eine Rückruf-Bitte:

Bitte warten...