Frühstück

Das Frühstück ist ein wichtiger Start in den Tag. Das ist nicht so lapidar wie es klingen mag. Es beeinflusst ihn, denn mit der richtigen Ernährung am Morgen wird die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit gesteigert. Das Frühstück kurbelt den Stoffwechsel an und füllt die aufgebrauchten Energievorräte.
Frühstück

Die meisten Menschen essen zum Frühstück eine Mischung aus Süßem und Fettigem – Schokocroissant oder mit Butter bestrichene Toasts mit Salami. Das haut viele Kalorien rein und macht scheinbar satt. Scheinbar, denn das Sättigungsgefühl hält nicht lange vor. Bereits kurze Zeit später meldet sich das Hungergefühl wieder, was dann oft mit weiteren süßen oder fettigen Snacks bekämpft wird.

Besser ist ein Frühstück, das mit wenigen Kalorien dennoch gut sättigt. Dafür brauchen Sie ein Frühstück mit vielen Ballaststoffen, hochwertigen Kohlenhydraten und Proteinen. Dies können sein: Ein Obstsalat, Vollkornbrötchen mit Hüttenkäse, ungesüßter Tee und ein Ei. Wenn Sie morgens noch keinen Bissen hinunterkriegen, keinen Appetit haben oder die Zeit mal wieder drängt, so sollten Sie zumindest etwas trinken und Ihr Frühstück später einnehmen. Als Getränke bieten sich kohlensäurehaltige Getränke an, da sie den Kreislauf anregen. Ebenso eignen sich auch folgende Getränke als gute Basis für den Tag: Kaffee mit Milch, denn das Koffein verbessert die Durchblutung sowie die Konzentrationsfähigkeit und Milch macht satt. Capuccino, Latte Macchiato und Espresso machen Sie langsam, aber sicher wach. Das in ihnen enthaltene Koffein wirkt langsamer, aber stetiger als in herkömmlichem Kaffee. Zudem ist der Espresso magenverträglicher.

Schwarzer und Grüner Tee enthalten Inhaltstoffe, die das Kariesrisiko vermindern; ihr Koffein macht munter. Kräuter-, Früchte-, Rotbusch- und Fencheltee beruhigen den Magen und Darm. Rotbusch enthält außerdem wertvolle Antioxidantien. Milch und Milchmix-Getränke enthalten hochwertiges Eiweiß, das für den Muskelaufbau wichtig ist und sie sind gute Kalziumquellen. Achten Sie auf fettreduzierte Milchgetränke – sie schmecken ebenso gut, enthalten jedoch deutlich weniger Kalorien und liegen daher nicht so schwer auf den Hüften. Auch Fruchtsäfte lassen den Tag frisch beginnen. Sie liefern eine extra Portion Vitamine und Mineralstoffe. Jedoch enthalten sie aufgrund des Fruchtgehalts verstärkt Zucker. Noch mehr Zucker steckt in Nektar, der zusätzlich mit Zucker gesüßt wird.<

Das ideale Frühstück besteht aus Getreideprodukten oder Vollkornbrot kombiniert mit frischem Obst und mageren Milchprodukten. Ein Müsli mit einem mageren Joghurt und einer dazu geschnittenen Banane oder mit fettreduzierten Milch mit einem frischen Apfel dazu oder ein getoastetes Vollkornbrot mit Harzer Käse, dem fettärmsten Käse überhaupt, dazu etwas Obst und einen Kaffee mit Milch. All das sind Beispiele für einen gesunden Tagesbeginn. Verwenden Sie zuckerfreies Müsli und süßen Sie es bei Bedarf mit selbstgemachtem Püree aus Beeren oder mit einem halben Teelöffel Honig. Auch wenn Sie etwas Obst hineingeben wird Ihr Müsli süßer. Greifen Sie beim Marmeladenbrot zu Magerquark oder fettreduziertem Frischkäse als Alternative zu Butter oder Margarine.

Fleischprodukte und Eier sind wahre Fettnäpfchen am Frühstückstisch und sollten aufgrund ihres Fettgehalts die Ausnahme sein. Frühsportler sollten vor dem Sport nur ein Glas Apfelschorle, ein Glas Mineralwasser trinken oder eine Banane essen. Das richtige Frühstück können Sie dann später nachholen. Das Frühstück sollte 30 % der Tageskalorien ausmachen. Verzichten Sie nicht auf Ihr Frühstück und nehmen Sie sich die Zeit dafür. Frühstücken macht nämlich schlank: Regelmäßiges Frühstücken hilft, das Gewicht zu halten. Der erste Appetit des Tages ist gestillt und kann so später besser im Zaum gehalten, da es nicht zu den gefürchteten Heißhungerattacken kommt. Wer nicht frühstückt, riskiert spätestens gegen Mittag eine starke Heißhungerattacke, die dann meist zu große Portionen mit jeder Menge Kalorien zur Folge haben.

Call
back

Wir rufen
zurück!

Wir rufen Sie zurück×

Sie haben Fragen zu slimcoach?
Wir rufen Sie gerne innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr) umgehend und kostenlos zurück. Senden Sie uns jetzt eine Rückruf-Bitte:

Bitte warten...