Ratgeber

Alle wichtigen Infos rund um das Thema abnehmen

Artikel
Ernährungslexikon
Lebensmittellexikon
Schalotte

Schalotte

Die Schalotte ist eine robuste mehrjährige Kulturart des Lauchs, die einjährig angepflanzt wird und bei der um eine Hauptzwiebel zahlreiche kleinere Tochterzwiebeln angeordnet sind. Die Schalotte hat die Größe einer Knoblauchknolle und wird roh oder gegart ähnlich wie die Zwiebel verwendet. Sie schmeckt jedoch aromatischer und feiner als die Zwiebel und weniger scharf als der Knoblauch. Zudem hinterlässt sie keinen unangenehmen Mundgeruch.

Die Schalotten liefern dem menschlichen Körper wertvolle Mineralstoffe, wie Kalium, Eisen, Mangan und Zink, sowie gesundheitsfördernde Sulfide, deren Wirkungen denen der Zwiebel vergleichbar sind. Darüber hinaus gelten sie als Heilmittel bei Verbrennungen und Insektenstichen.

Schalotten sollten fest sein und eine trockene Schale haben. Nicht empfehlenswert sind keimende, weiche oder fleckige Knollen.

An einem dunklen, kühlen, trockenen und gut durchlüfteten Ort halten sich Schalotten etwa einen Monat. Im Kühlschrank bleiben sie nur zwei Wochen frisch. Angeschnittene Schalotten sollten Sie in Folie verpacken.
Jetzt online abnehmen!
Call back

Wir rufen zurück!

Du hast Fragen zu slimcoach? ×

Wir rufen Dich gerne innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr) umgehend und kostenlos zurück. Sende uns jetzt eine Rückruf-Bitte:

© Horn Druck & Verlag 2012-2018