Ratgeber

Alle wichtigen Infos rund um das Thema abnehmen

Artikel
Ernährungslexikon
Lebensmittellexikon
Nüsse

Nüsse

Der Begriff "Nüsse" wird für eine Gruppe von Schließfrüchten verwendet, die von einer trockenen, harten und holzigen Schale umgeben sind. Nüsse sind schon von jeher ein wichtiger und wertvoller Bestandteil der menschlichen Ernährung. Die bekanntesten Nussarten sind Haselnuss, Walnuss, Kokosnuss und Cashewnuss. Erdnuss gehört trotz Ihres Namens nicht zur Gruppe der Nüsse, sondern ist eine Hülsenfrucht.

Nüsse sind sehr nährstoff- aber auch kalorienreich. Letzteres liegt vor allem an dem hohen Fettgehalt, der einen Anteil von 35 bis über 70 Prozent ausmachen kann. Mit Ausnahme der Kokosnuss handelt es sich bei dem Fett der Nüsse, um ein qualitativ hochwertiges Fett, welches sich vorwiegend aus einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren zusammensetzt. Dennoch sollten sie wegen ihres hohen Kaloriengehalts besonders im Rahmen einer Gewichtsreduktion nur in begrenzten Mengen verzehrt werden. Nüsse sind sehr gute Quellen für Magnesium, Eisen, Zink, Kalium und Phosphor sowie für Vitamin E, B1, B2, B6, Biotin und Folsäure. Der hohe Gehalt an Phytinsäure führt jedoch dazu, dass die Mineralstoffe nur schlecht aufgenommen werden können. Durch Rösten oder Garen wird die Verwertung der Mineralstoffe zwar verbessert, gleichzeitig werden dabei jedoch auch die in den Nüssen enthaltenen Vitamine zum Teil zerstört. Nüsse schützen durch ihren hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren, Vitamin E und Kalium vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sie wirken sich zudem positiv auf Gehirn und Nerven aus, was auf ihren hohen Anteil an B-Vitaminen zurückzuführen ist.

Falls Sie Nüsse mit Schale kaufen, ist es wichtig, dass diese unbeschädigt ist, da die Schale einen natürlichen Schutz darstellt, der verhindert, dass die Kerne ranzig werden. Geschälte Nüsse sollten Sie in luftdicht verschlossenen Verpackungen kaufen, da sie so länger frisch bleiben.

Nüsse werden häufig von Schimmelpilzen befallen, in denen sich krebserregende Giftstoffe bilden können. Vor dem Verzehr sollten Sie sie deshalb dahingehend gründlich untersuchen. Nüsse mit Schale bleiben länger frisch und aromatisch als geschälte, gehackte oder gemahlene Kerne. Kerne mit Schale sind luftdicht und lichtgeschützt verpackt im Kühlschrank zwischen 2 und 9 Monate haltbar. Geschälte, gemahlene oder gehackte Nüsse bleiben auch luftdicht und lichtgeschützt verpackt nur kurze Zeit frisch.
Jetzt online abnehmen!
Call back

Wir rufen zurück!

Du hast Fragen zu slimcoach? ×

Wir rufen Dich gerne innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr) umgehend und kostenlos zurück. Sende uns jetzt eine Rückruf-Bitte:

© Horn Druck & Verlag 2012-2018