Kalorientagebuch - hilft beim Abnehmen!

Ein effizientes Hilfsmittel für eine langfristige Gewichtsreduzierung ist das SlimCoach-Kalorientagebuch. In diesem werden nicht nur alle Nahrungsmittel und Getränke aufgelistet, die Sie über den Tag zu sich nehmen, sondern es werden auch alle Aktivitäten verzeichnet. Doch wieso sollten Sie sich die Mühe machen? Ist Kalorienzählen nicht out? Sven-David Müller, einer der bekanntesten Ernährungsexperten und Autor von 120 Büchern meint dazu: „ohne Kalorien zählen geht es nicht“.
Kalorientagebuch - hilft beim Abnehmen!

Die häufigste Ursache für Übergewicht sind falsche Essgewohnheiten, welche von unserem schnelllebigen Alltag unterstützt werden. Wir essen unbewusst und verlieren dadurch die Kontrolle über die Menge und den Gehalt unserer Nahrung. Die Folge sind ungeliebte Pfunde, die wir nur schwer wieder verlieren. Abhilfe versprechen Crash-Diäten und Wundermittel von diversen Herstellern. An dieser Stelle sei gewarnt: Strenge Diäten und Abnehmpillen halten niemals was sie versprechen, ein abruptes Hungern bringt den Körper ins Ungleichgewicht und verlangsamt den Stoffwechsel. Die Folge ist der bekannte Jojo-Effekt nach der Diät.

Wichtig für eine anhaltende Gewichtsabnahme ist die langsame Umstellung der Ess- und Lebensgewohnheiten. Diese werden im Slimcoach-Kalorientagebuch dokumentiert und verschaffen Ihnen einen Überblick über die eigenen Essgewohnheiten. Die konsequente Dokumentation führt automatisch dazu, dass Ihnen bewusst wird, wo sich unnötige Kalorien einsparen lassen. Studien haben gezeigt, dass Testpersonen, die sechs Monate lang regelmäßig ein Tagebuch führten, durchschnittlich 3 Kg mehr an Gewicht verloren, als Testpersonen die das nicht taten. Mit der Dokumentation Ihrer Nahrungsmittel behalten Sie also die Kontrolle über ihre Essgewohnheiten.

Aber neben den Essgewohnheiten sollten Sie auch Ihre tägliche Bewegung aufzeichnen. Tragen Sie Ihre Alltags- und Freizeitaktivitäten ebenfalls in das Kalorientagebuch ein. Dabei helfen Ihnen unsere online-Rechner sowie unsere Broschüre „Kalorientabelle Ernährung & Bewegung“.

Keine Sorge: Sie müssen das Kalorien-Tagebuch nicht ewig führen, sondern nur eine Zeitlang - wir empfehlen einen Monat. In dieser Zeit lernen Sie Ihr Ernährungs- und Bewegungsverhalten so gut einzuschätzen, dass Sie künftig auf das Führen eines Tagebuchs verzichten können.

slimcoach empfiehlt:

  • Führen Sie einen Monat lang ein Kalorien-Tagebuch, indem Sie Speisen, Getränke und körperliche Aktivitäten aufzeichnen.
  • Nehmen Sie möglichst genaue Aufzeichnungen vor, denn dadurch lernen Sie den Energiegehalt Ihrer Nahrungsmittel und den Energieverbrauch Ihrer Aktivitäten kennen.
  • Benutzen Sie die SlimCoach-Broschüre „Kalorien-Tagebuch Ernährung & Bewegung“ sowie unsere online-Rechner unter den Menupunkten Kalorientabelle und Bewegungstabelle.
Call
back

Wir rufen
zurück!

Wir rufen Sie zurück×

Sie haben Fragen zu slimcoach?
Wir rufen Sie gerne innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr) umgehend und kostenlos zurück. Senden Sie uns jetzt eine Rückruf-Bitte:

Bitte warten...